Frühlingswald © Landesforsten.RLP.de / Jonathan Fieber

© Landesforsten.RLP.de / Jonathan Fieber

© Landesforsten.RLP.de / Jonathan Fieber

 

Kurzbeschreibung:
Nichts bleibt wie es war:
Kunst mit Axt und Motorsäge - und wie die Natur daran weiter arbeitet

Nichts bleibt wie es war:

Kunst mit Axt und Motorsäge - und wie die Natur daran weiter arbeitet

Als 1996 bei den „Schifferstadter WaldArt-Tagen“ Eichenstämme mit Axt und Motorsäge in Skulpturen und Objekte verwandelt wurden, gehörte mit zum Konzept die Idee, der Natur die weitere Gestaltung der Kunstwerke ungehindert zu überlassen. Bei einem Spaziergang (der Begriff „Wanderung“ wäre wohl etwas zu hoch gegriffen) wollen wir schauen, was in 15 Jahren so alles passiert ist.

348 Downloads seit 19.06.2020
Datum der letzten Veränderung: 19.06.2020