Hinweis : Die nächsten Seminare "Mit Menschen sicher im Wald" werden im Winter 2024-25 angeboten. Die Termine werden im Sommer 2024 auf dieser Seite veröffentlicht.

Seminar - Mit Menschen sicher im Wald

Erklärung vor einem Polter
Erklärung vor einem Polter

Auch in 2024 bietet das Forstamt Trier erneut das Seminar "Mit Menschen sicher im Wald" für Erzieherinnen und Erzieher, Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter in Kooperation mit dem Forstamt Bitburg an.

Voraussetzung:Sie planen Waldtage oder Waldprojekte in Ihrer Kita / Hort / Jugendgruppe oder führen diese bereits durch.
Ziele:Es werden Kenntnisse über Wald und Natur vermittelt und dabei der Fokus auf Sicherheit und Gesundheit gelegt. Im Gegensatz zur strukturierten und überschaubaren Umgebung der Kindertagesstätte/ des Gruppenraumes ergeben sich in Wald und Natur für das Personal neue Herausforderungen und Gefährdungen. Damit Sie diese gut meistern können, möchten wir Ihnen in diesem Seminar praxisnahe Handlungshilfen vermitteln.
Inhalte:

Informationen zur Planung und Durchführung von Waldprojekten und Waldtagen

Einschätzung von Gefährdungen für Kinder und Personal

Termine

eintägig, jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr:

  • Donnerstag, den 15.02.2024 (wegen zu geringer Anmeldezahlen abgesagt)
  • Dienstag, den 20.02.2024 (aus internen betrieblichen Gründen abgesagt)
  • Donnerstag, den 22.02.2024
  • Mittwoch, den 28.02.2024
  • Dienstag, den 05.03.2024

Alle Termine finden am Forstamt Trier in Quint statt:  Am Rothenberg 10, 54295 Trier

Verpflegung: Verpflegung aus dem Rucksack - Kaffee/Tee/Wasser stellen wir bereit
Wichtiger Hinweis:Das Seminar findet ganztägig draußen im Wald statt und ist sehr Praxisnah. Bitte an witterungsangepasste, winterliche Kleidung und passendes Schuhwerk denken.
Kosten:40,- € inkl. MwSt je Teilnehmerin / Teilnehmer
Anmerkung:Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, Andernach.

Anmeldung: bitte füllen Sie unser Online-Anmeldeformular aus: Anmeldeformular "Mit Menschen sicher im Wald"

Bei Fragen, schreiben Sie uns an: umweltbildung.trier(at)wald-rlp.de


Hinweis: Das "Digitale Waldsofa" der Unfallkasse Rheinland-Pfalz

Digitales Waldsofa

Am 06.03.024 von 13:30-15:30Uhr bietet die Unfallkasse Rheinland-Pfalz eine Online-Sprechstunde für Kitas zum Thema "Sichere und gesunde Wald-Aktivitäten mit Kindern organisieren und durchführen" an.

Diese Sprechstunde ist eine empfehlenswerte Ergänzung zu unserem Seminar "Mit Menschen sicher im Wald" und bietet die Möglichkeit, fachliche Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Auf der Internetseite der Unfallkasse finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung sowie das Anmeldeformular.