Herzlich willkommen am Forstamt Trier!

Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr über Ihren Wald und unsere Arbeit dort.
Bei Fragen kontaktieren Sie uns über forstamt.trier(at)wald-rlp.de oder telefonisch unter 0651 824970.

Ihr Team des Forstamtes Trier

Wegen der aktuellen Coronalage ist das Forstamt Trier bis zum 18. April 2021 für den Publikumsverkehr geschlossen.

 

Ferienangebote vom Forstamt Trier

Ferien-Waldfreizeit (Stand 13.04.) :

Ferien-Waldfreizeiten für 6 bis 10 Jährige:
Woche 02.-06.08.: ist ausgebucht
Woche 09.-13.08.: es gibt noch Nachrückerplätze
Woche 16.-20.08.: es gibt noch Nachrückerplätze

Für die "Wildnis-Tage im Wald" (10-13 Jahre) gibt es noch 1 Platz frei.

Für das "Survivaltraining für Teens" (13-15 Jahre) gibt es noch freie Plätze.

> Infos und Anmeldung

Neu in diesem Jahr: halbtägige Ferienproramme für 6 bis 12 Jährige!
> Infos und Anmeldung
 

 

Weißhauswald Wildgehege ab Samstag 20.03 wieder geöffnet!

Am Samstag 20.03. wird – zunächst auf Samstage, Sonntage und Feiertage von 10:00 – 18:00 begrenzt, das Wildgehege Weisshauswald wieder öffnen.
Aufgrund der aktuellen Coronavorschriften ist ausschließlich ein Besuch mit Vorausbuchung auf der Homepage der Stadt Trier möglich.
Im Gehege besteht Maskenpflicht. Spontanbesuche sind leider nicht möglich.
Bitte beachten Sie die Hinweise bei der Buchung.

Buchung:  https://termine-reservieren.de/termine/trier/

 

Ministerin weiht ersten Holz-Solarcarport am Forstamt Trier ein

Beim Forstamt Trier wurde das erste Holz-Solarcarports in einem rheinland-pfälzischen Forstamt in Betrieb genommen – Forstministerin Anne Spiegel sieht in der Maßnahme einen ersten zentralen Schritt in Richtung Klimaneutralität.
Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Umweltministeriums.

 

Unser Ausbildungsteam baut ein naturnahes Spielgerät für die Kita St. Medardus Mehring

Im Rahmen der Kooperation zwischen der KiTa St. Medardus Mehring und dem lokalen Revierförster Herr Philipp Schreiber, wurde ein naturnahes Spielgerät für die Kinder gebaut.
Das Projekt wurde von Frau Nadja Schend als Abschlussprojekt ihrer Ausbildung zur Erzieherin zusammen mit Kindern der KiTa entwickelt und durchgeführt.
Der Baumstamm zum Balancieren wurde von unseren Auszubildenden unter Anleitung des Forstwirtschaftsmeisters Marius Clüsserath erarbeitet und vor Ort aufgebaut.
Den Transport des 300kg schweren Douglasienstammes aus dem Mehringer Wald wurd von Ralf Thömmes übernommen.

 

Neu: Frühlingsrallye im Meulenwald bis zum 02.05. verlängert!

 

Anmeldungen zu den Wald-Jugendspiele 2021 am Forstamt Trier ist für dritte Klassen ab jetzt möglich!

 

Veranstaltungskalender 2021

Hier finden Sie alle Details und aktuelle Informationen.

 

FÖJ 21-22 am Forstamt Trier

Unsere zwei FÖJ-Stellen für den Zyklus 21-22 sind jetzt besetzt.
Freie Stellen finden Sie auf: https://www.foej-rlp.de

 

Save the date!

 

 

 

Informationen zum Bezug von Brennholz in den Forstrevieren

 

Förderung energetischer Sanierung