Bestattung im Wald

Ruheforst
Ruheforst

Immer mehr Menschen wünschen sich, in ihrer letzten Ruhestätte mit der Natur verbunden zu sein. Viele hoffen auch, ihren Lieben möglichst wenig Arbeit mit der Grabpflege zu machen. Bei einer Bestattung im Wald ist die Natur selbst der Andachtsort. Die Grabstätten benötigen also keine Pflege. Der Klang von Wind in den Blättern und der Gesang der Vögel spenden auf eine ganz besondere Weise Trost. Schon zu Lebzeiten ist es möglich, die eigene Ruhestätte auszuwählen.

 

RuheForst Vorholz

Der RuheForst Vorholz bietet mitten im Wald zwischen Offenheim und Oberwiesen die Möglichkeit der letzten Ruhestätte. Regelmäßige kostenlose Waldführungen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich näher über diese Bestattungsform zu informieren.

Weitere Informationen, Termine und Ansprechpartner finden Sie auf unserer Internetseite RuheForst Vorholz

 

Ruhewald Rheinhessische Schweiz

Der Ruhewald Rheinhessische Schweiz wurde durch die Ortsgemeinde Stein-Bockenheim gegründet. Auf knapp 68.000 m² gibt es im Wald zwischen Stein-Bockenheim und Mörsfeld die Möglichkeit einer naturnahen Bestattung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Ruhewaldes.