Herzlich willkommen auf den Seiten des Forstamts Idarwald

Hauptstraße 43

55624 Rhaunen

Tel. 06544 991127-0

Fax: 06544 991127-40

Email: forstamt.idarwald(at)wald-rlp.de

 Wir sind ein rheinland-pfälzisches Gemeinschaftsforstamt mitten in der wunderbaren Landschaft des Hunsrücks. Das Forstamt Idarwald steht Ihnen als kompetenter Ansprechpartner mit seinen Mitarbeiter*Innen für alle Fragen zum Wald zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

Aktuelle Informationen zu Landesforsten Rheinland-Pfalz und seinen Wald gibt es hier.   

 

Waldbaden für die Sinne

Shinrin-Yoku - Geführter Waldspaziergang im Forstamt Idarwald

Der Baum, der manche zu Freudentränen rührt, ist für den anderen nur etwas Grünes, das im Weg steht. ...Doch für den, der Fantasie hat, ist die Natur die Fantasie selbst.“ ( William Blake, 1799).

Wie gut das Grüne als richtig verabreichte Dosis bei einem Waldspaziergang tut, weiß jeder. Wie aber wirkt in uns Vitamin „W“ - wie Wald? Beim Waldbaden, einer aus Japan stammenden Methode namens «Shinrin-Yoku», können Sie dies selbst testen. Lassen Sie sich ein auf einen Waldspaziergang mit praktischen Übungen zum Anregen Ihrer 5 Sinne. Wir laden Sie herzlich ein zum WALDBADEN mit Referentin Ines Papendieck,Wald-Gesundheitstrainerin und Systemischer Coach.

Termin: Samstag, 19.06.2021 / 10:30 Uhr 

Maximal 12 Teilnehmer pro Veranstaltung. Waldbaden ist für jede Person geeignet, die einen Waldspaziergang machen kann. Es findet  bei jeder Witterung, außer Sturm oder Gewitter, statt. Sie benötigen dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk. Der Treffpunkt wird nach verbindlicher Anmeldung mitgeteilt. Preis: € 18 pro Person. Corona: Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Hygienevorgaben.

Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel: 06781 - 563 9688. Weitere Informationen unter www.coach-by-nature.de

 

Kinderstube Wald

Kleine Rehkitze, Frischlinge, junge Feldhasen... Alle brauchen jetzt Schutz und Ruhe in der Aufzuchtzeit. Die Elterntiere reagieren sensibel auf Störungen, im Extremfall verlassen sie ihren Nachwuchs oder stellen ihre Fütterungsaktivitäten ein.
Auch wenn es anders erscheinen mag: Zur Nahrungssuche legen Ricken ihre Kitze in Gebüschen und hohen Wiesen ab und besucht ihre 1 - 2 Jungen nur zum Säugen. Die übrige Zeit liegen die gut getarnten Rehkitze fast reglos zwischen Geäst, Gras, Laub oder Getreide. Der Nachwuchs verhält sich auch bei Gefahr reglos und vertraut auf sein Tarnmuster. Deshalb: Nehmt Hunde lieber an die Leine, denn die versteckten Kitze hätten keine Chance. Und: das vermeintliche  „Findelkind“ keinesfalls anfassen oder gar mit nach Hause nehmen.

 

Corona-News

Beachten Sie bitte unsere aktuellen Hinweise auf der Seite INFORMATION!

Wir sind werktags zu den üblichen Bürozeiten per E-Mail und telefonisch erreichbar. Danke für Ihr Verständnis!

 

Waldaktionstipps von Forstleuten - draußen und drinnen

Tipps zu Erholung, Ausflügen und Aktivitäten im Wald:

Der Wald in Rheinland-Pfalz bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Gleichzeitig hält der Wald Materialien bereit, mit denen man sich wunderbar zuhause beschäftigen kann.

Hier geht es zu unseren kreativen Waldaktionstipps mit Naturmaterialien für Kinder und Familien.

 

 

Biodiversität: Wälder sind voller Leben!

Unsere Wälder sind als Zufluchtsort für uns Menschen sehr wichtig. Die Zahl derer, die Ausgleich und Entspannung im Wald suchen, hat sich vervielfacht. Doch der Wald ist nicht nur für die Menschen unentbehrlich. Intakte Wälder haben eine immense Bedeutung für die Bewahrung der Biologischen Vielfalt. Sie bieten Lebensraum für unzählige Tiere, Pflanzen und Pilze. Artenvielfalt ist ein Maß für die Vielfalt der biologischen Arten innerhalb eines Lebensraumes oder geographischen Gebietes und somit für die Vielfalt von Flora und Fauna.