Umweltbildung

Umweltbildung gehört im bevölkerungsreichen Forstamtsbereich zu den zentralen Hauptaufgaben des Forstamtes. Die Rucksackschule ist eine anerkannte außerschulische Umweltbildungseinrichtung des Landes Rheinland- Pfalz. Die Förster der Umweltbildung und unsere Kooperationspartner, die zertifizierten Waldpädagogen, führen mit allen Alters- und Zielgruppen erlebnisorientierte und nachhaltige Programme im Wald durch, um Menschen für die Bedeutung der natürlichen Lebendgrundlagen zu sensibilisieren.

 

LernOrt Nachhaltigkeit

"LernOrte Nachhaltigkeit Rheinland-Pfalz" sind von der Landesregierung anerkannte Kooperationspartner für Nachhaltigkeitsbildung in Kitas und Schulen in staatlicher, nichtstaatlicher oder privater Trägerschaft. Alle beteiligten Stationen verbindet, dass sie nach dem Bildungskonzept Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zielgruppengerechte Lernangebote ermöglichen.

Auch das Forstamt Pfälzer Rheinauen ist als LernOrt Nachhaltigkeit anerkannt und bietet Kitas und Schulen einen erlebnisreichen außerschulischen Lernort: den Wald!

LernOrt Nachhaltigkeit Rheinland-Pfalz

Ansprechpartner für den Bereich Umweltbildung