Herzlich willkommen auf der Webseite des Forstamtes Saarburg.

Alter Buchenwald
Alter Buchenwald

Wenn Sie sich für die Wälder im Bereich der Verbandsgemeinden Saarburg-Kell und Konz interessieren, sind Sie hier genau richtig.

Auf dieser Webseite erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Wald, Holz, Umweltbildung usw. im Forstamt Saarburg.

Aber auch auf allgemeine forstliche Fragen finden Sie hier eine Antwort.

Zu Fragen der Förderung finden Sie weiter unten auf dieser Seite einen Link zu entsprechenden Informationen und Antragsformularen.

Achtung: Information zu den Motorsägenlehrgängen 2024 !

In diesem Herbst finden wieder Motorsägenlehrgänge für Waldbesitzende statt.

Es handelt sich um einen 2 Tage dauernden Motorsägen-Grundlehrgang vom 14. bis 15.Oktober 2024 und einen 3 Tage dauernden Aufbaulehrgang vom 16. bis 18. Oktober 2024.

Wir benötigen die Anmeldungen schriftlich. Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen.


Waldbesitzerschulung des Kreiswaldbauvereins Trier-Saarburg am 29.06.2024 zum Thema: Wiederbewaldung von Freiflächen in der Praxis

Borkenkäfer (Buchdrucker)
Borkenkäfer (Buchdrucker)

Wann: Samstag, 29. Juni 2024, 09:00 – 15:00 Uhr

Wer: von der Kalamität betroffene Privatwaldbesitzer mit Kahlflächen, auf denen die Wiederbewaldung ansteht

Treffpunkt:
Parkplatz an der K75 von Kell am See Richtung L146, gegenüber dem Landal Feriendorf

Programm:

Der Kreiswaldbauverein Trier-Saarburg e.V. und die Ortsgemeinde Kell am See laden ein zu einer praxisnahen Informationsveranstaltung rund um das Thema Wiederbewaldung. Als Folge des Klimawandels und der anhaltenden Borkenkäferkalamität stehen viele Waldbesitzende in der Region Hochwald vor der Frage, wie sie ihren Wald zukunftsfähig wiederbewalden können. Dazu möchten wir Sie zu folgenden Themen informieren:

Wie kann ein klimaangepasster Wald aussehen ?

Welche Flächenvorbereitung ist nötig ?

Wie kann ich Naturverjüngung bestmöglich ausnutzen und wann macht es Sinn, zu pflanzen ?

Worauf ist bei der Pflanzenbeschaffung und bei den verschiedenen Pflanzverfahren zu achten ?

Welche Methoden des Wildschutzes gibt es ?

Kosten: Die Teilnahme ist für Mitglieder des Kreiswaldbauvereins Trier-Saarburg kostenfrei. Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 20,00 €.

Verpflegung: Mittags werden ein kleiner Imbiss und Getränke gereicht.

Kleidung: Die Veranstaltung findet z.T. im Freien statt. Bitte der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk tragen.

Anmeldung:

Bitte an die Geschäftsstelle des Kreiswaldbauvereins Trier-Saarburg per Mail an: 

info(at)waldbauverein-trier-saarburg.de

oder telefonisch unter 06581 92630 bis zum 24. Juni 2024.

­Markus Lehnen -Ortsbürgermeister Kell am See- 

Lucas Landenberger -Geschäftsführer Kreiswaldbauverein Trier-Saarburg e.V.-


Der Wald im Klimastress

Plakat "Ich bin Dein Lebensraum"
Plakat "Ich bin Dein Lebensraum"

Es wird immer deutlicher, dass der rasante klimatische Wandel sich immer stärker auf unsere Wälder auswirkt. Durch den Hitze- und Dürrestress der Jahre 2018 und 2019 und die 2020 insgesamt viel zu trockene Witterung kam es zu großflächigem Absterben vieler Nadelholzbestände. Neben der Trockenheit selbst spielt auch der Befall durch Borkenkäfer eine Rolle. Denn die geschwächten Bäume können dem Befall durch die sich exponentiell vermehrenden Käfer nichts mehr entgegensetzen.

Aber nicht nur Fichten sind vom Klimawandel und seinen Folgen betroffen. Auch viele andere Baumarten wie Eichen, Buchen, Douglasien oder Kiefern sind nicht in der Lage, mit dem Tempo der klimatischen Entwicklung Schritt zu halten.

Hier klicken und mehr über die Folgen des fortschreitenden Klimawandels in unseren Wäldern erfahren.

Engagierter Klimaschutz ist wirkungsvoller Waldschutz.

Mittendrin statt nur dabei !


Warum ist es eigentlich im Wald so unordentlich ? Muss das sein ?

Wenn Sie dieses Bild anklicken. öffnen Sie ein PDF-Dokument.
Wenn Sie dieses Bild anklicken. öffnen Sie ein PDF-Dokument.

Aktuelles im Forstamt Saarburg

Fördermöglichkeiten für forstliche Maßnahmen

An dieser Stelle finden Sie Informationen zu den jeweils aktuellen Fördermöglichkeiten für Waldbesitzende. 

Zu den derzeit möglichen Förderungen für Waldbesitzer mit Download der Antragsformulare und der dazugehörigen Merkblätter

Informationen zum Thema "Brennholz und Bioenergie" sind zur Zeit für viele Menschen interessant.

Wenn Sie mehr über diese Themen erfahren möchten, dann klicken Sie bitte hier! So erhalten Sie die notwendigen Informationen und auch Broschüren zum Download.