Walderlebnispfad der Lehr - und Versuchsanstalt für Viehhaltung, Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz.

"Den Wald in seiner Vielfalt mit allen Sinnen erleben"
Unter diesem Motto steht das Kooperationsprojekt zwischen dem Hofgut Neumühle und dem Forstamt Donnersberg. Auf Initiative des damaligen Revierförsters Andreas Alter wurde der Pfad angelegt. Auf einer Länge von drei Kilometern gibt es viel zu sehen, zu greifen, zu hören und zu riechen.
Der Walderlebnispfad ist ganzjährig geöffnet. Das Betreten erfolgt auf eigene Gefahr!!!!

Sollten Sie Interesse an einer Führung haben, setzen Sie sich bitte mit dem Forstrevier Sippersfeld, Herrn Revierförster Dieter Gass unter 01522 / 88515-14 in Verbindung. Es entstehen Kosten in Höhe von 50 Euro je Gruppe.