Willkommen im Forstamt Hinterweidenthal

Das Forstamt Hinterweidenthal mit Dienstsitz in Hinterweidenthal betreut rund 16.000 ha Wald im Süden des Pfälzerwaldes in den Verbandsgemeinden Hauenstein und Rodalben.

Das Waldgebiet erstreckt sich nach Norden über das Schwarzbachtal zum Eschkopf mit 609 m ü. NN. Darstein und der Burgberg „Lindelbrunn“ grenzen das Forstamt nach Süden ab. Im Osten und Westen bilden die Ortsgemeinden Lug und Rodalben markante Grenzpunkte.

Die Waldflächen liegen im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands, das mit seiner guten Wegeinfrastruktur, insbesondere mit Blick auf ausgewiesene Wanderwege zum Erholen im Wald einlädt. Touristische Highlights bilden der Luitpoldturm, die Ruine Gräfenstein und Teufelstisch.

Hauptstraße 3
66999 Hinterweidenthal
 

Auto: Ingo Berger/Landesforsten. RLP.de

 

Wildvermarktung

Öffnungszeiten

Dienstag & Donnerstag
8:00-11:30 Uhr   & 13:30-15:30 Uhr 

Weiterführende Informationen finden Sie unter folgendem Link: Wildbret

 

Pfälzerwald - Buntsandstein - Felsen

Markante Felsen und Wanderwege sind beliebte Ausflugsziele in unserem Forstamt. So ziert der Teufelstisch,  die Felsformation, die einen riesigen Tisch aus der Landschaft hebt, den Ortseingang von Hinterweidenthal, wenn Sie von der Bundestraße 10 bei Hinterweidenthal abfahren.

 

Öffnungs- und Besuchszeiten

Vormittags: Montag bis Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr.

Nachmittags: Dienstag und  Donnerstag von 14:00 - 16:00 Uhr.           

Telefon: 06396-9109600, Fax: 06396-91096127, E-Mail

 

Informationen zum Datenschutz !

Nachfolgender Link zum DATENSCHUTZ bei Landesforsten Rheinland-Pfalz gibt Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten.