Detailansicht

UNSER WALD IST KLIMASCHUTZ

2

Kurzbeschreibung:
Liebe Leserinnen und Leser,
die Klimakrise ist in Rheinland-Pfalz angekommen. Heißere und trockenere Sommer, mildere und feuchtere Winter und extreme Wetterereignisse sind Indizien dafür.

Rheinland-Pfalz ist durch die Lage im Südwesten Deutschlands besonders vom Klimawandel betroffen. Der Anstieg der Jahresmitteltemperatur für Rheinland-Pfalz seit 1881 bis 2017 liegt mit 1,6 °C über dem Bundesdurchschnitt. Nicht nur in den Flusstälern waren Hitzetage mit über 30 °C in den letzten Jahrzehnten keine Seltenheit mehr. Die zurückliegenden „Hitzesommer“, unsere absterbenden Wälder und Starkregenereignisse sind ein erschreckender Beleg dafür.

160 Downloads seit 25.09.2023
Datum der letzten Veränderung: 25.09.2023