Waldnachrichten © Anton - stock.adobe.com

© Anton - stock.adobe.com

© Anton - stock.adobe.com

 

Deutsche Waldtage 2022 - Wir sind dabei!

Von 16. bis 18. September 2022 finden die Deutschen Waldtage unter dem Motto „Biologische Vielfalt erleben!“ in ganz Deutschland statt. Viele Forstämter laden zu spannenden und unterhaltsamen Aktionen ein.

Unser Wald ist ein struktur- und artenreiches Ökosystem. Er trägt zum Schutz von Klima, Wasser und Boden bei und ist Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Gleichzeitig bringt er den Menschen in vielfältiger Weise Nutzen, er bietet Erholung, sichert Arbeit und liefert den nachwachsenden Rohstoff Holz.

Ein hohes Maß an biologischer Vielfalt ist für unsere Wälder überlebenswichtig. Denn Wälder mit einer hohen Biodiversität sind gegenüber Störungen wie Extremwettereignissen, Borkenkäferbefall und Stürmen weniger anfällig. Sie können sich besser an sich ändernde Umweltbedingungen anpassen und bleiben so auch zukünftigen Generationen erhalten.

Mit Veranstaltungen wollen die beteiligten Forstämter den Wald, seine Funktionen und Leistungen für die Menschen erlebbar machen. Im Austausch mit Försterinnen und Förstern erfahren die Waldbesuchenden, wie es um die Vielfalt im Ökosystem Wald steht und was zu tun ist, um diese Vielfalt und damit auch die vielfältigen Funktionen des Waldes zu erhalten und zu schützen.

Die Waldbewirtschaftung in Rheinland-Pfalz ist naturnah und steht mit der Erhaltung der biologischen Vielfalt im Einklang. Etwa bei der Entwicklung von artenreichen, klimaresilienteren Mischwäldern, der Erhaltung von Alt- und Totholzstrukturen oder der Umsetzung des Anfang August eingeführten Insektenschutzkonzeptes. Die Forstleute freuen sich darauf, mit den Menschen über die Artenvielfalt in unserem Wald ins Gespräch zu kommen.“

Alle Veranstaltungen zu den Deutschen Waldtagen in Rheinland-Pfalz finden Sie unter https://s.rlp.de/DWT2022.

HINTERGRUND

Die Deutschen Waldtage 2022

Die Deutschen Waldtage finden aufgrund einer Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vom 16. bis 18. September 2022 deutschlandweit zum vierten Mal statt. Landesforsten Rheinland-Pfalz ist wie bereits in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Veranstaltungen an den Aktionstagen beteiligt. Unter dem Motto „Biologische Vielfalt erleben“ laden Forstleute, Waldbesitzende, Vereine und Organisationen gemeinsam mit weiteren lokalen Akteurinnen und Akteuren bundesweit Bürgerinnen und Bürger zu zahlreichen Veranstaltungen in die Wälder ein. Dabei stehen Informationen und der Dialog über die „Biologische Vielfalt im Ökosystem Wald“ sowie der Schutz der Biodiversität und somit auch der verschiedenen Funktionen und Leistungen des Waldes im Mittelpunkt. Kooperationspartner sind der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) und der Deutsche Naturschutzring (DNR) als Dachverband von rund 100 deutschen Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen. Zusammen erreichen diese mehr als elf Millionen Menschen.

 

www.deutsche-waldtage.de