Begehungsschein für den staatlichen Regiejagdbetrieb

Jagdeinrichtung
Ausblick von einer Jagdeinrichtung

Für das anstehende Jagdjahr 2024/25 sind Begehungscheine im staatlichen Regiejagdbetrieb des Forstamtes Otterberg vakant.

Angeboten wird:

- ein Jahresjagderlaubnisschein (Entgelt 555€ pro Jahr)

- keine Verpflichtung zu Arbeitstunden

- Bejagung auf die Schalenwildarten: Reh-, Rot- und Schwarzwild (Muffelwild als Wechselwild möglich)

- Möglichkeit zur Reduktion des Entgeltes durch das Einbringen Arbeitsleistung nach dem ersten Jahr

 

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung an das E-Mail-Postfach des Forstamtes: forstamt.otterberg(at)wald-rlp.de

Die Bewerbung sollte neben persönlichen Infomationen, wie Beruf und Wohnort, einen Abriss Ihres bisherigen jagdlichen Werdeganges enthalten. 

Bewerbungsschluss: 15.03.2024