14.06.2024 Klimawandelwanderung in Otzweiler

Wald im Forstamt Bad Sobernheim
Wald im Forstamt Bad Sobernheim

Das Forstamt Bad Sobernheim lädt am 14.06.24 um 17.00 Uhr zu einer Klimawandelwanderung in den Wald bei Otzweiler ein. Der neue Revierförster, Jannik Peitz wird Ihnen anhand einer Kalamitätsfläche die direkten Folgen des Klimawandels erläutern. Dort sind Küstentannen dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen, doch direkt nebenan sieht man neues Leben massenhaft entstehen. Spannend wird die Frage sein, warum auf dieser Fläche die abgestorbenen Tannen stehen bleiben, denn das passiert hier zu einem bestimmten Zweck! Herr Peitz wird Ihnen außerdem sein Projekt der Eichenlichtkegel erläutern.
Frau Doktor Wald alias Beate Thome, möchte Ihnen auf dieser ca. 6 km langen Wanderung, den Wald aus Ihrer Sicht als Waldpädagogin und Naturtherapeutin in seiner Erholungsfunktion mit kleinen Impulsen näherbringen.
Zum Abschluß der Klimawandelwanderung laden wir Sie zu Weck und Wildwurst ein. Eine Anmeldung ist erforderlich. 
Teilnehmerausrüstung: Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Bitte feste Schuhe, witterungsangepasste Kleidung und Getränk für unterwegs mitbringen.
Termin:  14.06.2024 - Dauer: 17.00 bis 19.00 Uhr
Preis:       6,00 € pro Person inkl. Wildwurst oder vegane Variante und Getränk
Treffpunkt: Parkplatz am Friedhof in Otzweiler
Freuen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag!   
Forstamt Bad Sobernheim und Beate Thome von Frau Doktor Wald Naturerlebnisse
Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Staudt im Forstamt Bad Sobernheim (Tel. Nr. 06751 / 85799-0) oder direkt an Frau Thome (Tel. Nr. 0151 21777406) wenden. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine Anmeldung bei Elke Staudt unter forstamt.bad-sobernheim(a)wald-rlp.de ist zwingend erforderlich.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, falls Sie veganes Essen bevorzugen