5.Trierer Waldforum - Brennglas © Landesforsten.RLP.de / JonathanFieber

© Landesforsten.RLP.de / JonathanFieber

© Landesforsten.RLP.de / JonathanFieber

 

5. Trierer Waldforum am 10.09.2021 in Präsenz in der Europahalle Trier und digital im Livestream

Nach einem spannenden 5. Trierer Waldforum möchten wir uns bei allen bedanken, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!

Danke an alle helfende Hände (davor, währenddessen und danach), den Referent:innen, den Standbetreuer:innen (PEFC Deutschland, das Team von Hirschkäfer-suche.de, Junges Netzwerk Forst), dem Baummenschen Robotman Oliver Kessler, sowie Félix und das Klavier.

Wenn Sie das Waldforum verpasst haben, können Sie es sich jeder Zeit auf youtube ansehen.

#klimaschutzistwaldschutz

 

Unser Wald – Brennglas der Klimakrise!
Hinsehen, Entscheiden, Handeln...was hindert uns?

Die Schäden und Veränderungen in unseren Wäldern führen uns drastisch die Folgen der Erderwärmung vor Augen. Wir Menschen lieben und nutzen den Wald mit seinen vielfältigen Leistungen für Ökologie und Ökonomie. Liegt deshalb in der Tragödie des Waldes auch eine Chance für einen heilsamen Wandel?

Welche Anpassungsstrategien können jetzt helfen? Welchen Einsatz müssen wir erbringen? Was motiviert uns? Wo sind die Kraftquellen, die Entscheidungen wirksam werden lassen?

Diesen Fragen gehrt das 5. Trierer Waldforum nach. Die für jedermann offene Veranstaltung lädt Fachleute und waldinteressierte Bürgerinnen und Bürger auch aus unserem Nachbarland Luxemburg ein. In Vorträgen und Diskussionsrunden trifft Politik auf Gesellschaft, Verbände auf Behörden und Praxis auf Wissenschaft. Das Trierer Waldforum will über den Tellerrand schauen, Impulse geben und Lösungen in offenem Dialog diskutieren. Und wir wollen jetzt etwas zum Guten bewegen!

 

Das Programm

Klicken Sie auf das Bild, um das PDF mit dem detaillierten Programm und allen Informationen zum 5. Trierer Waldforum zu öffnen

 

Vergangene Trierer Waldforen