Spinnennetzspiel  © Landesforsten.RLP.de / Elsa Hameury

© Landesforsten.RLP.de / Elsa Hameury

© Landesforsten.RLP.de / Elsa Hameury

 

Ferienprogramm im Meulenwald

Einen Ferienvormittag im Wald verbringen und dabei spielerisch viel lernen und experimentieren?
Auch in 2022 bietet das Team des Forstamtes Trier halbtägige Aktionen zu verschiedenen Themen wie Spinnen, Klimawandel oder die verschiedenen Jahreszeiten an.

Die wichtigsten Informationen:

  • Die Aktionen richten sich an verschiedene Altersgruppen: 6-10, 6-12 und 8-12 Jahre.
  • Jede Aktion kostet 10€/Kind.
  • 20 Plätze/Aktion
  • Mitzubringen sind: ein Rucksack mit Essen und Getränken, sowie witterungsangepasste Kleidungen und Schuhe.
  • Um 9 Uhr geht es am Forstamt Trier los, wo es auch um 13 Uhr endet.

Die Anmeldung erfolgt über Ticket Regional und ist ab jetzt möglich!

Bei Fragen, kontaktieren Sie uns gern per Mail (umweltbildung.trier(at)wald-rlp.de) oder Telefon (0651 824970).

 

Sommerferien:

02.08.

Hilfe, eine Spinne!

Wer hat diesen Satz nicht schon mal gehört? Verängstigt laufen die Einen in Panik davon. Die Anderen sind die heldenhaften Retter in größter Not. Auf spielerische Art und Weise werden wir einiges über die Lebensweise der nützlichen Achtbeiner erfahren. Hören, wie sie sich ihre Nahrung fangen und gehen mit einem Spinnennetzdetektor auf die Suche nach kunstvoll gesponnen Netzen. Als Höhepunkt der Aktion bauen wir eigene „Spinnennetze“ und hoffen ganz gespannt, dass die Beute in unserem Netz hängen bleibt.
Keine Angst, wir fassen sicher keine Spinnen an!

Hier geht es zur Anmeldung

6-12 Jahre
23.08.Auf den Spuren der Wildkatze im Meulenwald

Die Wildkatze lebt in unseren Wäldern, aber sie bleibt gut versteckt! Wie und wo lebt sie? Welche Hinweise hinterlässt sie uns?...
Auf einer kleinen Tour werden wir experimentieren und Spiele zu den Räubern und ihrer Beute erleben. Wir begeben uns auf die Spur der Wildkatze und
lernen ihren Lebensraum kennen.

Hier geht es zur Anmeldung

6-12 Jahre
01.09.Der Klimawandel kommt - Die Familie Gartenschläfer muss umziehen

Ein unterhaltsamer Vormittag über den Klimawandel und seine Folgen für unsere Waldtiere.  
Der Klimawandel lässt sich immer mehr spüren und selbst wenn 2°C wärmer erstmal nicht dramatisch klingelt, hat es sehr starke Konsequenzen für unseren Wald und ihre Bewohner. Also, was passiert mit dem Wohnraum der Familie Siebenschläfer? Warum wird es immer ungemütlicher? Und was ist los mit dem Kühlschrank-Wald, er scheint auch nicht mehr so gut zu funktionieren. Was sich im Wald ändert und was wir Menschen ändern könnten um diesen Wandel zu bremsen, erleben wir gemeinsam spielerisch.

Hier geht es zur Anmeldung

6-12 Jahre
 

Herbstferien:

20.10.

Herbst - In der Haut eines Eichhörnchens

Im Wald ist viel los bevor der Winter kommt!
Wie wär's in die Haut eines Eichhörnchens für einen halben Tag hinein zuschlüpfen? Wo und wie wohnt es? Was macht es von morgens bis abends? Welchen Tieren begegnet es auf seinem Weg? Und wie bereiten sich alle Tiere und Pflanzen auf den kalten Winter vor? Ein spannender Herbst, bevor der ruhige und kalte Winter kommt.

Hier geht es zur Anmeldung

6-10 Jahre
25.10.

Mit Sherlock Holz auf der Spur des Klimawandels

Eine Waldrallye zum Thema Wald und Klimawandel
Klimawandel, schonmal gehört? Oder gar gesehen? Gibt es ihn wirklich? Sherlock Holz begleitet uns durch den Meulenwald auf der Suche nach diesem berühmten  Klimawandel. Kleine Spiele, Aufgaben und Rätsel helfen uns unseren Wald besser kennen zu lernen sowie den Klimawandel und seine Konsequenzen für unsere Tiere und Pflanzen besser zu verstehen.

Hier geht es zur Anmeldung

8-12 Jahre