Ferien-Waldfreizeit im Meulenwald

Das Forstamt Trier bietet in diesem Jahr in der 3., 4. und 5. Woche der Sommerferien in Rheinland-Pfalz, eine Ferien-Waldfreizeit für Kinder in Eigenregie an. Waldhütten bauen, Stöcke schnitzen, Trolle basteln, Geschichten erzählen, Niedrigseil-Parcours begehen und das Waldquiz lösen sind einige Aktivitäten an welchen die Kinder teilnehmen können. Neben den waldtypischen Themen mit dem Schwerpunkt "unser Wald im Klimawandel" und der nachhaltigen Enwicklung liegt zudem ein Augenmerk auf dem Thema gesunde Ernährung. Standort für die Durchführung der Ferien-Waldfreizeit ist der Meulenwald am Forstamt Trier in Trier-Quint. Die Kinder werden morgens zwischen 8.00 und 8.30 Uhr ans Forstamt gebracht und dort mittags um 16.30 Uhr wieder abgeholt. Die Getränke und ein warmes Mittagessen bekommen die Kinder von uns gestellt. Die Kosten je Kind betragen 100,- Euro.

Die drei Wochen Ferien-Waldfreizeit 2021 für 6 bis 10 Jährige findet an folgenden Terminen statt:
02. bis 06. August : Ausgebucht
09. bis 13. August: noch Nachrückerplätze
16. bis 20. August 2021: noch Nachrückerplätze

 
 

Ansprechpartner: Peter Neukirch/ Produktleiter für Waldinformation, Umweltbildung und Walderleben [siehe > Unser Team > in den Produktbereichen]

 
 

Wildnis-Tage im Wald

Lust auf Wildnis im Wald? Wir sind drei Tage zusammen draußen und entdecken die Wildnis vor unserer Haustür. Essbares finden, Tiere entdecken und beobachten, Klettern, Hütten bauen und einfach draußen sein... Mit einer Übernachtung im Wald, in von euch selbstgebauten Waldhütten.
Die Wildnis-Tage für 10 bis 13 jährige finden im Meulenwald in der Nähe vom Forstamt Trier in Trier-Quint statt.
Dauer: Dienstag, 24.08.  10-18 Uhr, Mittwoch, 25.08., 10 Uhr bis Donnerstag, 26.08. 18 Uhr (eine Übernachtung von Mittwoch auf Donnerstag). Im Teilnehmerpreis von 110,- Euro sind die fachkundige Betreuung, das Essen, die Getränke sowie die Materialien enthalten.

Noch 1 Platz frei!

In Kooperation mit Annette Fehrholz von Welt.Um.Bildung

 
 
 

Survivaltraining für Teens im Meulenwald

Könntest du drei Tage draußen überleben, ohne Profi-Ausrüstung und Pizzalieferung ans Lagerfeuer? Probier es aus! Wir gehen am Mittwoch gemeinsam vom Forstamt aus los und erleben die Wildnis im Wald hautnah, wir kochen und schlafen draußen, im selbst gebauten Biwak. Dabei erlernen wir wichtige Survival-Tricks und Kniffe vom Feuermachen über Essen finden, Knoten knüpfen, Wege finden und Hütten bauen bis zum Kochen ohne Herd und Mikrowelle.
Der Survival-Training findet für 13 bis 15 jährige im Meulenwald in der Nähe vom  Forstamt Trier in Trier-Quint statt.
Es geht von Mittwoch, 20.10.  10 Uhr  bis Freitag, 23.10.21 14 Uhr (mit 2 Übernachtungen im Wald)
Im Teilnehmerpreis von 150,- Euro sind die fachkundige Betreuung, das Essen, die Getränke sowie die Materialien enthalten.

Es gibt noch freie Plätze!

In Kooperation mit Annette Fehrholz von Welt.Um.Bildung

 
 
 

Ferienfreizeiten in Kooperation mit dem Jugendzentrum "Auf der Höhe"

Sommerferien - 26.-30.07.

Treffpunkt: Jugendzentrum „Auf der Höhe“ / Forstamt
Dauer:  08:45 – 17:15 (Treffpunkt JuZ) / 09:30 – 16:45 (Treffpunkt Forstamt)
Kosten: auf Anfrage (30,- € inkl. Verpflegung)
Mitbringen: Rucksack, Wasserflasche, Wetterfeste Kleidung

Herbstferien - 11.-15.10.

Treffpunkt: Jugendzentrum „Auf der Höhe“ / Forstamt
Dauer: 08:45 – 17:15 (Treffpunkt JuZ) / 09:30 – 16:45 (Treffpunkt Forstamt)
Kosten: auf Anfrage (30,- € inkl. Verpflegung)
Mitbringen: Rucksack, Wasserflasche, Wetterfeste Kleidung

Alle weitere Details finden Sie auf der Internetseite des Jugendzentrums