Motorsägenkurse

 

Basiskurs

Das Forstamt Donnersberg bietet den Motorsägenkurs „Sicher arbeiten mit der Motorsäge“ (Motorsägenkurs-Basis) für Brennholz-Selbstwerberkunden an.

Inhalte:
Grundlagen der Arbeitssicherheit:
Unfallverhütung, Rettungskette Forst, Persönliche Schutzausrüstung
Motorsägen, -kette und schiene:
Aufbau, Arbeitsweise, Instandsetzung, Wartung und Pflege, Tanken, Kraft- und Schmierstoffe, Starten
Aufarbeitung von liegendem Holz
Sägeübungen, Werkzeuge, Geräte und Maschinen, Heben und Tragen von Lasten

Kursdauer:
Acht Unterrichtsstunden à 45 Minuten.
In der Regel ein Tag (09.00 bis 16.30 Uhr)

Teilnehmerzahl:
6 Personen je Kurs

Teilnahmegebühr:
87,45 Euro

Teilnahmevoraussetzung:

  •         Mindestens 18 Jahre
  •         eigene Motorsäge
  •         komplette persönliche Schutzausrüstung
  •         Helm mit Gesichts- und Gehörschutz,
  •         Schnittschutzhose gem. EN 381,
  •         Sicherheitsschuhe mit Schnittschutz,
  •         Arbeitshandschuhe


Ort der Veranstaltung:
Lorenzenhanghütte im Forstrevier Göllheim- Kerzenheim am Göllheimer Häuschen im Gemeindewald Göllheim.

Kursleiter:
Forstwirtschaftsmeister Ditmar Bungert

Termine:
 -werden bei genügend Anmeldungen mitgeteilt-

Anmeldung:
Forstamt Donnersberg
Dr.-Carl-Glaser-Straße 2
67292 Kirchheimbolanden
Tel. 06352 / 4010-40
forstamt.donnersberg(at)wald-rlp.de