Wald im Klimastress © Landesforsten.RLP.de / Jonathan Fieber

© Landesforsten.RLP.de / Jonathan Fieber

© Landesforsten.RLP.de / Jonathan Fieber

 

Wald im Klimastress: Aktueller Stand und Handlungsansätze

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen von Frau Ministerin Ulrike Höfken möchte ich Sie im Rahmen der Dialog-Reihe „Mittwochs im MUEEF“ zu unserer Veranstaltung  „Wald im Klimastress: Aktueller Stand und Handlungsansätze“ herzlich einladen.

Die Veranstaltung findet statt am

Mittwoch, den 2. Dezember 2020, 17:00 -19:00 Uhr

als Online-Veranstaltung im Livestream statt.

Der Klimawandel setzt dem Wald in Rheinland-Pfalz besonders stark zu. Die Jahresmitteltemperatur ist seit 1881 bereits um 1,5 Grad Celsius gestiegen. Sturm, Starkregen, Dürre und infolgedessen Schäden durch den Borkenkäfer führen uns in den letzten Jahren den Klimawandel mit der extremen Witterung gerade im Wald deutlich vor Augen. Eine politische und gesamtgesellschaftliche Anstrengung und Akzeptanz ist erforderlich, um den Wald auch für künftige Generationen zu erhalten und eine nachhaltige Nutzung zu gewährleisten.

Wir möchten mit Ihnen diskutieren, wie wir gemeinschaftlich dem Klimawandel im Wald begegnen können und welche Anpassungsstrategien existieren.

Über Ihre Teilnahme und die Weiterleitung dieses Termins an interessierte Personen würden wir uns freuen.

Hier geht's zum Flyer

Die Online - Veranstaltung im Livestream ist kostenfrei.

Du brauchst den Wald und der Wald braucht dich! Engagiere dich für den Wald und schütze ihn. Werde WaldKlimaAktivist*in, gib dem Wald dein Klimaversprechen.

Und bestelle dein persönliches Aktionsheft unter www.meinwaldklima.de

 

weitere Informationen zum Thema Klimawandel: